Softwarelösungen

Analog zur Entwicklung der Hardware, haben sich natürlich die Ansprüche der Software entwickelt. Gerade die Datenmengen die heute für Anwendersoftware oder Betriebssysteme benötigt werden, haben sich um ein vielfaches gesteigert. Besonders deutlich wird das jedem, der noch mit Floppy-Disc gearbeitet hat. Selbst die 1.44 MB Version ist heute fast komplett aus dem IT Alltag verschwunden. USB Sticks mit 32-64 GB Speichervolumen sind nichts ungewöhnliches mehr.

Wir beraten Sie bei der Anschaffung von: • Betriebssystemen • Office-Anwendungen • Brachensoftware • Antiviren- und Firewalllösungen • Lizenspflichtige CMS oder Shops • Open Source Lösungen

Gerne erstellen wir Ihnen einen kostenloses Angebot.

Kontakt